Tratsch im Treppenhaus / Lustspiel von Jens Exler
 
Sonntag den 16.8.2022 ab 1600 Uhr
37688 Beverungen, Am Hakel (Weser Open Air)
Kosten:
Tickets ab 59,95 €
Veranstalter:
Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V., Weserstraße 16, 37688 Beverungen, Tel.: 0 52 73 / 39 2-2 20
Altersgruppe:
Die Veranstaltung ist geeignet für Besucher ab 16 Jahren
Infotelefon:
0 52 73 / 39 2-2 20
Tickethotline:
https://kulturgemeinschaft-beverungen.reservix.de/p/reservix/event/1489206
Homepage:
eMail:
Lageplan:

Bereits gekaufte Karten für die abgesagten Termine am 12.09.2020 und 27.08.2021 aufgrund der Corona-Pandemie behalten ihre Gültigkeit.
Achtung: Der Konzertbeginn wurde um eine Stunde verschoben auf 16 Uhr (Einlass: ab 15 Uhr).

Achtung Programmänderung:
Lena hat ihre fast ausverkaufte Hallen-Tour im Juni 2022 sowie die Festivalauftritte im Sommer 2022 abgesagt. Gegenüber ihren Fans sieht sie in Anbetracht der Corona-Pandemie die Zeit für sich noch nicht gekommen, um mit einer großen Produktion in ausverkauften Hallen und Open Airs zu spielen. Für gleichwertigen Ersatz ist bereits gesorgt: Namika ("Lieblingsmensch") wird diesen Platz ebenbürtig füllen!

Mit dabei sind:
Wincent Weiss, der gerade erst für sein Debut-Album „Irgendwas Gegen Die Stille“ für über 200.000 verkaufte Exemplare mit PLATIN ausgezeichnet wurde.
Christoph Köstlin (Wincent Weiss + Lotte), CMS Source (Lena), Sandra Ludewig (Michael Schulte), Zaucke (Miu)Mit Songs wie „Feuerwerk“ und „Frische Luft“ stieg er aus dem Stand auf Platz 3 der deutschen Charts ein. Allesamt vielfache Streaming- und YouTube-„Millionäre“, Radio- und Chart-Dauerbrenner.
Überhäuft mit Auszeichnungen wie dem ECHO, einem MTV Music Award, einem Radio Regenbogen Award, dem Audi Generation Award und gleich zweifach mit dem Bayerischen Musiklöwen, konnten wir diesen großartigen Künstler für unser Festival gewinnen.

NAMIKA - und sofort schießt ein Song in den Kopf: Der Nummer-1-Hit des Sommers 2015 „Lieblingsmensch“. Knapp 110 Millionen Klicks hat das Video allein bei YouTube – ein verdienter 3-fach-Gold Status. Mit ihrem zweiten Album “Que Walou“ kam auch schon der nächste charmante Ohrwurm „Je ne parle pas français“ – mit der Unterstützung der Hit-Produzenten BeatGees hat der Song bereits knapp 100 Millionen Klicks bei YouTube. Die Frankfurterin nahm bereits mehrere Musikpreise entgegen, darunter in den Kategorien „Beste Künstlerin“ und „Beste Single“. Am 22. April kommt ihre neue Single. Wir sind gespannt auf diesen neuen Sommerhit!

LOTTE kommt mit ihrem neuen Album „Glück“ ins Weserbergland. So heißt der langersehnte Nachfolger ihres Debütalbums „Querfeldein“. Mit Songs wie der ersten Single „Schau mich nicht so an" oder dem Duett mit Max Giesinger „Auf das was da noch kommt“, durchmisst LOTTE dabei die Höhen und Tiefen des menschlichen Glücksstrebens.

MIU - es liest sich ein bisschen wie das Drehbuch eines Films: Eine junge Frau aus Hamburg, die irgendwas mit Werbung macht, schmeißt ihren Job und fliegt nach New York, spielt dort »einfach so« im The Bitter End, einem der legendärsten Live-Clubs der Welt, der Wiege ihrer Idole wie Donny Hathaway oder Stevie Wonder und legt damit den Grundstein für ihre Musikkarriere. Nach Absagen großer Plattenfirmen sammelt sie mit einem Crowdfunding über 20.000 €, sucht sich ihr Team und produziert ihr Doppel(!)album „Modern Retro Soul“ selbst. Im Oktober 2019 landet das Album ohne Plattenfirma in den deutschen offiziellen Albumcharts, auf Platz 1 der Soulcharts (vor Adele!) und verkauft das Hamburger Gruenspan aus. Klingt nach Hollywood? Ist so passiert.

MICHAEL SCHULTE - nachdem sich der Singer-Songwriter mit „You Let Me Walk Alone“ beim Eurovision Songcontest 2018 in die Herzen aller Zuschauer gesungen hat, hätte auch 2019 nicht besser für ihn laufen können: Nach ausverkauften Konzerten auf seiner „Dreamer“ Tour war er mit seiner Radiohymne „Back To The Start“ und weiteren Songs auf zahlreichen Festivals und Open-Airs quer durch ganz Deutschland unterwegs. Mit seinem Sommer-Hit und seiner Single „All I Need“ lieferte er gleichzeitig den ersten Vorgeschmack auf seinen nächsten großen musikalischen Coup: Das aktuelle Album „highs & lows“.

Weitere Infos und Karten sind im Kulturbüro Beverungen erhältlich: Tel. 0 52 73 - 392 223