Mettmann: Verdacht auf illegale Rennfahrten: ein Schwerverletzter

Index

Mettmann: Verdacht auf illegale Rennfahrten: ein Schwerverletzter

In der Nacht zum Dienstag gab es in Mettmann einen schweren Unfall, bei dem ein Mensch schwer verletzt wurde. Die Polizei geht nun davon aus, dass es sich um eine illegale Rennfahrt gehandelt hat. Der genaue Hergang des Unfalls ist noch unklar, aber die Ermittler haben bereits erste Hinweise gefunden, die auf eine illegale Rennfahrt hindeuten. Die Polizei in Mettmann hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Die Stadt Mettmann ist schockiert über den Vorfall und appelliert an die Bevölkerung, sich an die Verkehrsregeln zu halten und gefährliches Verhalten auf den Straßen zu unterlassen.

Schwerer Unfall in Mettmann: 20-Jähriger Autofahrer bei illegalen Rennfahrten verletzt