„Mord im Antiquitätenladen“: Waldi Lehnertz aus Bares für Rares stößt bei Auktion auf Verdacht - BfR (Detective work in an antique shop: Waldi Lehner

Die Aufsehen erregende Geschichte eines Mordes im Antiquitätenladen hat für großes Interesse gesorgt. Waldi Lehnertz, der bekannte Experte aus der beliebten TV-Sendung Bares für Rares, steht plötzlich im Mittelpunkt eines Verdachts. Bei einer Auktion ist ein Verdächtiger Umstand aufgefallen, der die Bundesanstalt für Risikobewertung (BfR) auf den Plan gerufen hat. Was genau geschah und wie Waldi Lehnertz in diese Geschichte verwickelt ist, lesen Sie hier.

Index

Mord im Antiquitätenladen: Waldi Lehnertz von Bares für Rares auf Spurensuche

Waldi Lehnertz, bekannt aus der ZDF-Sendung Bares für Rares, ist nicht nur ein Antiquitätenhändler, sondern auch ein Krimiautor. Sein neues Buch Mord im Antiquitätenladen handelt von einem Mord in seinem eigenen Laden.

Ein ungewöhnlicher Händler

Ein ungewöhnlicher Händler

Waldi Lehnertz, genannt Waldi, ist ein Mann mit vielen Facetten. Er ist Antiquitätenhändler, Komiker und Fernsehstar. Sein Laden in der Eifel gleicht einer verschlungenen Großhöhle, in der man leicht verloren gehen kann.

Ein Krimi mit Bezug zur Realität