Prag: Einzigartiges chinesisches Schuppentiergeburt im Zoo.

Index

Prag: Einzigartiges chinesisches Schuppentiergeburt im Zoo.

Im Zoo Prag ist ein weiterer Meilenstein in der Zucht seltener Tiere erreicht worden. Am 27. April 2022 kam im chinesischen Schuppentiergehege ein junges Schuppentier zur Welt. Dieses Ereignis ist insofern bemerkenswert, als es sich um die erste Geburt eines chinesischen Schuppentieres in einem tschechischen Zoo handelt. Die Geburt des kleinen Schuppentieres ist ein großer Erfolg für den Zoo und seine Mitarbeiter, die sich um die Pflege und Zucht dieser seltenen Tiere kümmern. Die Besucher des Zoos können sich nun auf einen Blick auf das neue Familienmitglied freuen.

Zwillingsüberraschung im Zoo Prag: Chinesisches Schuppentiergeburt

Der Zoo Prag erlebt ein einzigartiges Ereignis: die Geburt von zwei chinesischen Schuppentieren in einem Jahr. „Wir hatten natürlich gehofft, dass eines Tages in der Zukunft ein Baby geboren würde, aber absolut niemand hat damit gerechnet, dass wir zwei in eineinhalb Jahren haben würden“, sagte Zoodirektor Miroslav Bobek am Mittwoch.

Im Juli dieses Jahres wurde das erste Exemplar geboren, ein männliches Schuppentier. Nur wenige Monate später, im Februar 2023, kam die Schwester des Weibchens zur Welt. Diese Tiere aus Taiwan sind vom Aussterben bedrohte Säugetiere.

Einzigartige Geburtstagsfeier im Zoo

Einzigartige Geburtstagsfeier im Zoo

Diese Tiere sind in Gefangenschaft sehr selten zu sehen, da sie spezielle Nahrung benötigen, wie Drohnenlarven, und bestimmte Bedingungen in ihrem Gehege, wie eine bestimmte Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Der Zoo Prag hat es geschafft, diese Bedingungen zu schaffen, um die Tiere zu züchten.

Das neue Schuppentier im Zoo wog nur 141 Gramm bei der Geburt, aber legt täglich etwa zehn Gramm zu. Erwachsene Tiere haben ein Gewicht von bis zu 6,8 Kilogramm.