Warum L'amour toujours auf die Rheinkirmes gehört

Index

Warum L'amour toujours auf die Rheinkirmes gehört

Die Rheinkirmes ist eines der größten und ältesten Volksfeste Deutschlands. Jedes Jahr strömen Millionen von Menschen nach Düsseldorf, um sich auf dem Rhein zu vergnügen. Doch warum ist diese Veranstaltung so beliebt? In diesem Artikel erfahren Sie, wie die Rheinkirmes zu einem unverzichtbaren Teil der deutschen Kultur geworden ist. Von leckeren Speisen über aufregenden Fahrgeschäften bis hin zu romantischen Abenden am Rheinufer - wir zeigen Ihnen, wie die Rheinkirmes für jeden Geschmack etwas bietet. L'amour toujours, die Liebe zu dieser Veranstaltung, ist ein wichtiger Teil der Rheinkirmes-Identität. Wir ergründen die Gründe, warum die Rheinkirmes ein Pflichttermin für jeden sein sollte.

Warum L'amour toujours auf die Rheinkirmes gehört

Ein Verbot wäre übertrieben, aber die Haltung zählt. Die Veranstalter des größten Volksfestes der Welt, des Münchener Oktoberfestes, haben entschieden: Gigi D'Agostinos L'Amour Toujours wird auf dem Festival nicht zu hören sein – es ist offiziell verboten.

Das teilten die Veranstalter im Mai mit, nachdem ein Eklat-Video einer Feiermeute aus Sylt viral ging. Zu sehen waren gut gekleidete junge Menschen, die in einer feinen Bar Champagner trinken – und Nazi-Gesänge anstimmen. Deutschland den Deutschen, Ausländer raus, diese beschämenden, strafbaren Aussagen möchte niemand hören.

368 Mal wurde die Polizei gerufen