Monheim: Jugendliche aus Atatürk-Viertel besuchen stattdessen

Index

Monheim: Jugendliche aus Atatürk-Viertel besuchen stattdessen

In der Stadt Monheim hat sich ein bemerkenswerter Austausch zwischen Jugendlichen aus dem Atatürk-Viertel und der lokalen Bevölkerung entwickelt. Statt wie gewohnt in den Schulferien freizunehmen, haben sich mehrere Dutzend Jugendliche entschieden, ihre Freizeit sinnvoll zu nutzen und stattdessen an einer besonderen Aktion teilzunehmen. Die Initiative, die von der Stadt Monheim unterstützt wird, zielt darauf ab, die soziale Integration und das gemeinschaftliche Zusammenleben in der Stadt zu fördern. Wir berichten über die Hintergründe und Ziele dieser bemerkenswerten Aktion.

Türkisches Jugendparlament besucht Monheim: Austausch und Freundschaft

Zahlreiche Jugendliche aus dem türkischen Atatürk-Bezirk waren in den letzten Tagen zu Gast in Monheim. Bei dem vier­tägigen Besuch tauschten sich die neun Jugendlichen unter anderem mit Vertretern des Monheimer Jugendparlaments aus.

Am Montag, 8. Juli, trafen die neun Jugendlichen aus der türkischen Partnerstadt in der Rheingemeinde ein, tauschten Erfahrungen und Zielvorstellungen aus. Nach der Ankunft am Düsseldorfer Flughafen konnten sich die Gäste bei einer Stadtführung von dem Anreisestress erholen. Ein gemeinsames Mittagessen bildete den Abschluss des ersten Tages.

Offizieller Empfang und Vorträge