EM 2024: DFB-Dreierpack im Fokus bei UKR-Test

Index

EM 2024: DFB-Dreierpack im Fokus bei UKR-Test

Die Deutsche Fußball-Bundesliga (DFB) veranstaltet am kommenden Wochenende einen wichtigen Test gegen die Ukraine (UKR). Im Fokus der Nationalmannschaft steht das DFB-Dreierpack, bestehend aus Kai Havertz, Serge Gnabry und Leroy Sané. Die drei Spieler sind für die EM 2024 von entscheidender Bedeutung und sollen im UKR-Test ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die Frage nach der Startelf für das wichtige Spiel bleibt jedoch weiterhin offen. Können die drei Stars die Erwartungen erfüllen und Deutschland auf dem Weg zur EM 2024 unterstützen?

DFB-Dreierpack im Fokus gegen Ukraine: Neuer, Kroos und Rüdiger in den Startlöchern

Die EM-Wunschelf von Julian Nagelsmann ist im Grunde schon fix. Aber im vorletzten Testspiel der Fußball-Nationalmannschaft am Montagabend (20.45 Uhr/ARD) in Nürnberg gegen die Ukraine wird der Bundestrainer drei Positionen anders besetzen als bei den richtungweisenden Erfolgen im März gegen Frankreich (2:0) und die Niederlande (2:1).

Neuer Comeback in der Nationalelf - Teamkollegen fiebern Neuers Comeback in der Nationalelf entgegen. Rückkehrer Manuel Neuer wird für Marc-André ter Stegen im Tor stehen.

Toni Kroos und Antonio Rüdiger - Und für die erst am Tag nach dem vorletzten EM-Test zum DFB-Team stoßenden Champions-League-Sieger Toni Kroos und Antonio Rüdiger dürfen Waldemar Anton und Pascal Groß auflaufen.

„Wir wollen auf der Gewinnerstraße bleiben“, sagte Groß vorab die Marschroute für die 90 Minuten im Max-Morlock-Stadion vor. Und damit die EM-Vorfreude im Land weiter verstärken.

Neuer

Neuer's DFB-Comeback nach 18 Monaten

Vor anderthalb Jahren stand Bayern-Kapitän Neuer bei der vermurksten WM in Katar zuletzt im DFB-Tor. Nach seinem komplizierten Beinbruch Ende 2022 wird er nun sein 118. Länderspiel bestreiten.

Und der Weltmeister von 2014 wird beweisen wollen und müssen, dass ihn der Bundestrainer zurecht zur Nummer eins für das Heimturnier ausgerufen hat.

Nächste Titelchance für Bayers Profis

Nächste Titelchance für Bayers Profis

Nagelsmann wehrte Kritik an Neuers Leistungen beim FC Bayern im Saisonendspurt ab. „Ich finde, er hat eine gute, stabile Saison gespielt nach dem, was da war. Ich habe großes Vertrauen in ihn, weil er nach wie vor einer der besten Torhüter der Welt ist, fußballerisch, aber auch was das Halten angeht“, begründete Nagelsmann.

Der Bundestrainer wagt diese Prognose: „Manu wird eine sehr gute EM spielen, da bin ich mir sicher.“

Waldemar Anton und Pascal Groß