Fans von Mönchengladbach tadeln Nico Elvedi nach dem Spiel gegen Frankfurt

Index

Fans von Mönchengladbach tadeln Nico Elvedi nach dem Spiel gegen Frankfurt

Die Fans von Borussia Mönchengladbach sind enttäuscht und wütend nach der Niederlage gegen den Eintracht Frankfurt am Wochenende. Ein Spieler, der besonders in der Kritik steht, ist Nico Elvedi. Der Schweizer Verteidiger wurde von den Fans scharf kritisiert, nachdem er einen entscheidenden Fehler beim Gegentor gemacht hatte. Die Fans von Mönchengladbach äußerten ihre Enttäuschung und Frustration über die Leistung von Elvedi in den sozialen Medien und forderten eine bessere Leistung von ihm in Zukunft. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation in den nächsten Spielen entwickelt.

Fans von Mönchengladbach tadeln Nico Elvedi nach dem Spiel gegen Frankfurt

Lange ist es her, dass die Profis von Borussia Mönchengladbach ihre Fans in einem Spiel richtig überzeugt haben. Selbst bei den nun drei Remis in Folge war die Leistung des Teams von Trainer Gerardo Seoane eher enttäuschend als zufriedenstellend.

Das spiegelt sich nun auch in der Auswertung des Spieltags-Barometers nach dem 1:1 gegen Eintracht Frankfurt wider.

Wie bewerten Sie die Mannschaftsleistung der Borussen? 54 Prozent: Note 4, 27 Prozent: Note 3, 19 Prozent: Note 5. Immerhin besser als beim 0:0 gegen Union Berlin, aber schlechter als beim 2:2 in der Vorwoche in Bremen: Für die Fans war der Auftritt am vergangenen Samstag größtenteils „ausreichend“, die Durchschnittsnote liegt bei 3,92. Gegen Union hatte sie bei 4,76 gelegen, in Bremen bei 3,69.

Robin Hack erzielte gegen Frankfurt sein zehntes Saisontor, der Offensivspieler ist der treffsicherste Borusse.

Wer war für Sie der beste Borusse beim 1:1 gegen Frankfurt?

80 Prozent: Robin Hack, 10 Prozent: Joe Scally, 7 Prozent: Ein anderer Borusse.

Wer hat Sie am meisten enttäuscht?