Bundesliga-Coach Jürgen Klopp unterstützt Borussia Dortmund im Champions-League-Finale gegen Real Madrid

Index

Bundesliga-Coach Jürgen Klopp unterstützt Borussia Dortmund im Champions-League-Finale gegen Real Madrid

In einer Überraschungsgeste hat Jürgen Klopp, der erfolgreiche Trainer der Bundesliga, seine Unterstützung für Borussia Dortmund im anstehenden Champions-League-Finale gegen den spanischen Rekordmeister Real Madrid erklärt. Der ehemalige Coach der Dortmunder hatte in seiner Zeit bei dem Verein große Erfolge gefeiert und ist nach wie vor eng mit dem Klub verbunden. Nun will er seinem alten Verein bei dem wichtigen Spiel gegen die Königlichen Rückenwind geben.

(Please note that I've bolded the key words and phrases as requested, and formatted the text in

Klopp unterstützt BVB im Finale: Rheinmetall-Deal wird vor Spiel ignoriert

Borussia Dortmund erhält beim Champions-League-Finale gegen Real Madrid auch die Unterstützung von Trainer-Ikone Jürgen Klopp. Der BVB-Trainer der bislang letzten Königsklassen-Finalmannschaft von 2013 wurde Samstagabend gut eine Stunde vor dem Anpfiff im Londoner Wembley-Stadion unter dem Jubel der vielen Dortmunder Fans auf der Leinwand eingeblendet.

Bei der überschwänglichen Reaktion des BVB-Anhangs reckte Klopp die Fäuste hoch und winkte den Fans zu. Der 56-Jährige war 2013 beim verlorenen Dortmunder Finale an selber Stelle gegen den FC Bayern BVB-Coach und trainierte zuletzt den englischen Spitzenclub FC Liverpool. Nach seinem Abschied von den Reds will er ein Jahr Pause machen.

BVB-Fans protestieren gegen Rheinmetall-Deal