ESC 2024 in Malmö: Gefährdet Joost Klein eine Disqualifikation?

Index

ESC 2024 in Malmö: Gefährdet Joost Klein eine Disqualifikation?

Die Eurovision Song Contest-Saison 2024 steht bevor und die Aufregung steigt. Doch plötzlich taucht ein Schatten auf den Veranstaltungsort Malmö in Schweden. Der deutsche Teilnehmer Joost Klein steht im Mittelpunkt eines Skandals, der seine Teilnahme am Wettbewerb gefährden könnte. Es geht um eine mögliche Disqualifikation, die das deutsche Team in Aufruhr versetzt. Was ist passiert und wie groß ist die Gefahr, dass Joost Klein das Rennen verlassen muss? Wir werfen einen Blick auf den aktuellen Stand der Dinge und klären auf, was derzeit bekannt ist.

ESC in Malmö: Gefährdet Joost Klein eine Disqualifikation?

Ein Vorfall könnte die Teilnahme der Niederlande am Finale des Eurovision Song Contest gefährden. Der Niederländer Joost Klein hatte während einer Pressekonferenz am Donnerstagabend eine Flagge über den Kopf gezogen und sich demonstrativ gezeigt. Dies wurde als respektlos gewertet.

Der ESC ist auch in diesem Jahr Zirkus und Großraumdisco

Der ESC ist auch in diesem Jahr Zirkus und Großraumdisco

Der Eurovision Song Contest bietet ein buntes Programm. Wir stellen alle 26 Teilnehmer in der Startreihenfolge mit Interpreten, Titel und Kurzkommentar vor.

Bambie Thug: Die irische Künstlerin kritisiert die Organisatoren des ESC

Bambie Thug: Die irische Künstlerin kritisiert die Organisatoren des ESC

Bambie Thug aus Irland hat die Organisatoren des Eurovision Song Contest kritisiert, weil sie auf einer Änderung einer Körperbemalung bestanden hatten. Dabei ging es um ein Statement im Nahostkonflikt.