Neue Gaslaternen in Düsseldorf: Stadt präsentiert modernisierte Konzepte

Index

Neue Gaslaternen in Düsseldorf: Stadt präsentiert modernisierte Konzepte

Die Stadt Düsseldorf setzt sich für eine moderne und nachhaltige Stadtentwicklung ein und präsentiert neue Konzepte für die Gaslaternen in der Stadt. Im Fokus stehen energieeffiziente und umweltfreundliche Lösungen, um den CO₂-Ausstoß zu reduzieren und die Stadt attraktiver zu gestalten. Die neue Generation von Gaslaternen soll nicht nur die Stadtbeleuchtung verbessern, sondern auch neue Funktionen wie WLAN-Zugang und Ladestationen für E-Fahrzeuge anbieten. Die Stadt Düsseldorf möchte damit einen wichtigen Schritt in Richtung einer zukunftsfähigen Stadt gehen.

Neue Gaslaternen in Düsseldorf: Eine komplette Neuentwicklung

Die Stadt Düsseldorf präsentiert seit dieser Woche, wie ehemalige Gaslaternen nach ihrer Umrüstung auf Strom aussehen. Zu diesem Zweck hat sie Musterstrecken entwickelt, die auf mehreren Straßenzügen in Eller besichtigt werden können. Auf Nachfrage teilt die Stadt mit, dass es sich um eine komplette Neuentwicklung der Modelle handelt. Das gelte sowohl für die Lichttechnik als auch die Laternenköpfe.

Manche Modelle sind nun sogar erstmals auf Strom umgerüstet worden. Die Musterstrecken werden eingerichtet, damit sich die Menschen noch besser ein Bild von der Umstellung machen können. Wir gehen im Sinne des zu erhaltenden Erscheinungsbildes sensibel mit den Körpern der Gasleuchten um, sagt Mobilitätsdezernent Jochen Kral.

Das Licht soll den Gasleuchten ähneln